Rostock: Veranstaltung „Populismus macht Überwachung hoffähig. Was tun?“ im Peter-Weiß Haus

Im Rahmen des Politischen Donnerstages findet am 31. Mai 2012 im Peter-Weiß Haus die Veranstaltung „Innenministerkonferenz 2012 in MV – Populismus macht Überwachung hoffähig. Was tun?“ statt. Was ist die Innenministerkonferenz?, Was macht und darf sie und was steht hinter dem populistischen Vorpreschen von Innenminister Caffier in Sachen NPD-Verbot, Fussballfanüberwachung und zivilmilitärischer Zusammenarbeit? Auf diese und andere Fragen bekommt ihr dort eine Antwort. Ab 19Uhr gibt es VoKü und ab 20 Uhr beginnt die Veranstaltung, organisiert von der Schwarz-Roten Hilfe und dem Rostocker Friedensbündnis. ;-)


0 Antworten auf „Rostock: Veranstaltung „Populismus macht Überwachung hoffähig. Was tun?“ im Peter-Weiß Haus“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− drei = null



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: