Buchtipp: „Kaltes Land Gegen die Verrohung der Bundesrepublik.“

Eine Einschätzung von Rainer Thiel

Mein Freund Holdger Platta aus Niedersachsen und Professor Rudolph Bauer aus Bremen versammelten dreizehn Zeitzeugen: Hartz-IV-Betroffene, Analytiker und Widerständler. Der Ruf „Empört Euch!“ von Stephane Hessel aus Paris ist seit Jahren ihre Tat. So entstand ein Buch, das Ende Mai im Laika-Verlag (Hamburg) erschienen ist. Einem Geleitwort von Stephane Hessel folgen sechzehn Beiträge, von Berichten himmelschreiender Tatsachen und wissenschaftlicher Analyse bis hin zu Konzepten, auf dass wir Menschlichkeit gewinnen. Unter den Autoren sind Hartz-IV-Betroffene wie Birgit Kühr aus der Uckermark (Bundesland Brandenburg), Volker Wulle (Bad Camber) und Rüdiger Steinbeck (Wieda/Harz). Unter den Autoren sind auch Hochschul-Professoren wie Frigga Haug aus Hamburg, Christoph Butterwegge aus Köln, Rudolph Bauer und der Jesuitenpater Friedhelm Hengsbach. Auch ich bin einer der Autoren. Mein Beitrag heißt „Wie lange noch die Angst um Arbeitsplätze? Wir wollen frei von Angst sein“. Und ich zeige, wie es gehen kann. Der Beitrag von Bernholt steht unter der Überschrift „Eine andere Wirtschaft ist möglich. Skizzen zu einer Solidarischen Ökonomie“. (Bernholt war bescheiden: Man könnte schon von „Konzept“ sprechen.) Ich füge nur hinzu: Wir müssen die Angst überwinden. Und das ist möglich!!!

Das Buch aus dem Laika-Verlag (Hamburg) hat 252 Seiten und kostet 22,90 Euro. Es kann durch jede Buchhandlung beschafft werden. Bei allem Ernst des Inhalts – das Buch zu lesen macht Freude. Holdger Platta, der auch Autor von vier Beiträgen ist, hat den Stil geprägt. Er ist Germanist und Historiker, war 68er und ist bis heute, obwohl bereits im Rentneralter, als engagierter Journalist und Schriftsteller tätig.

Das Buch gibt es unter anderem beim Laika Versand für 22€90 zzgl. Versand zu erwerben.


0 Antworten auf „Buchtipp: „Kaltes Land Gegen die Verrohung der Bundesrepublik.““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier + neun =



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: