Rostock/Schwerin: Morgen „Deutschlandtour“ durch MV

Groß angekündigt wurde die sogenannte „Deutschlandtour“ der NPD noch vor wenigen Wochen. Inzwischen ist der selbstverliebte Pathos verflogen. Infostände für morgen in Rostock und Schwerin angemeldet.

Als einen großen Coup wollte die NPD ihre Autotour durch Norddeutschland verkaufen. Das Sommerloch nutzend soll das sogenannte „Flaggschiff“, ein mit NPD-Parolen beklebtes Großraumauto über 50 Städte anfahren. Mit jeweils kurzen Reden und einigen „Informations“-flyern will die neofaschistische Splitterpartei auf sich aufmerksam machen. Das hat in der Vergangenheit aber nur marginal funktioniert. So standen in Hannover 16 Neonazis etwa 100 Gegendemonstrant_Innen gegenüber, auch in anderen Städten sah es nicht besser aus für die selbsternannte „nationale Opposition“.

Um in der Zukunft Gegenaktionen zu erschweren und die vermeintlich große Sommertour der NPD nicht in einem Meer von Gegendemonstrant_Innen enden zu lassen, werden die Infostände nur noch kurze Zeit vorher angemeldet. Entsprechende Werbung sucht mensch derweil auch vergebens auf der „Weltnetzseite“ der NPD MV.

Morgen will die NPD um 11Uhr vor dem Rostocker Rathaus auf den Neuen Markt stehen, um 16Uhr soll in Schwerin Am Markt noch einmal das gleiche Programm abgespielt werden. Mehrere Organisationen haben bereits Proteste angekündigt.

Kommt alle! Bunt, laut und entschlossen!


0 Antworten auf „Rostock/Schwerin: Morgen „Deutschlandtour“ durch MV“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins + = zehn



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: