Neubrandenburg: NPD Infostände floppten völlig

Die neofaschistische NPD versucht sich aktuell in einer Art Infostandwelle. In Greifswald und Demmin baute die braune Truppe ihre Stände auf und kassierte dafür jedes Mal eine Schlappe. Doch das rege Desinteresse der Menschen vor Ort und schlechtes Wetter ließen sich noch toppen. In Neubrandenburg sagten die Kamerad_Innen ihre eigenen Infostände ab – aus Angst zusammengeschlagen zu werden. Die Antifaschistische Offensive Neubrandenburg (AONB) hat dazu einen ausführlichen Artikel auf ihrer Seite veröffentlicht. Zum Artikel geht’s hier.


0 Antworten auf „Neubrandenburg: NPD Infostände floppten völlig“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei + = acht



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: