„You can be shure…“ online!

Nach der Premiere am 30.11. ist die kurze Dokumentation des Medienkollektiv Manfred über die Atomtransporte über den Rostocker Seehafen nun online.

Worum es geht?
„Mehrmals im Jahr werden atomare Güter, hauptsächlich Unranhexaflourid, über den Rostocker Hafen transportiert. In Zeiten der Energiewende, des Atomausstiegs, wollen wir in einer filmischen Dokumentation zeigen, wie Menschen aus Rostock und anderen Städten mit solchen Transporten umgehen. Dazu haben wir Bürger aus Rostock befragen und auch Expert_innen befragt und dies in einer kurzen Doku zusammengetragen.“


0 Antworten auf „„You can be shure…“ online!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier × drei =



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: