Stralsund: Rock gegen Rechts auch 2013 fester Bestandteil alternativer Jugendkultur in MV

Die Initiative Rostock gegen Rechts Stralsund organisiert seit 2005 Konzerte und Informationsverantaltungen in der Hansestadt. Auch 2013 wird es die Aktionstage in Vorpommern geben. Vom 17. August bis zum 7. September wird es mehrere Konzerte und Veranstaltungen rund um das Thema Nazis, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit geben. Feine Sahne Fischfilet hat sich bereits angekündigt.


Bild: Der organisatorische Leiter der Initiative Jens Knoop während der Aktionstage 2012.

2013 werden nicht zuletzt die anstehenden Bundestagswahlen im Mittelpunkt der Aktionstage stehen. „Wir sprechen mit unserem Programm viele Zielgruppen an“, sagt Pressesprecher Andreas Müller. Neben Diskussionsveranstaltungen und Vorträgen wird es dieses Jahr ein Fußballturnier gegen Rassismus unter anderem mit dem F.C. Hansa Rostock geben.

„Demokratie braucht dich und keine Nazis“ – so lautete das Motto der Initiative im vergangenen Jahr. Mehrere hundert Menschen – nicht nur aus Stralsund – nahmen an den unterschiedlichen Veranstaltungen zum Jahrestag der Pogrome in Lichtenhagen und der Aufdeckung des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) teil. Auch in diesem Jahr gehen die Veranstalter_Innen von hunderten Besucher_Innen aus.

Mehr Informationen zur Initiative gibt es im Internet unter www.rockgegenrechts.com


0 Antworten auf „Stralsund: Rock gegen Rechts auch 2013 fester Bestandteil alternativer Jugendkultur in MV“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− eins = zwei



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: