Schwerin: Veranstaltung „Was tun wenns brennt?“ am 18.03.2013 im Komplex

Wer an Demonstrationen oder anderen politischen Aktionen teilnimmt, läuft immer auch Gefahr mit Polizei und Justiz konfrontiert zu werden.

Im Rahmen der Aktionswochen „Der März wird fett“ kommen Vertreter_Innen der Roten Hilfe Hamburg am 18. März, dem Jahrestag für politische Gefangene, ab 19Uhr ins Komplex Schwerin. In der Infoveranstaltung werden nützliche Tipps & Tricks zum Umgang mit den staatlichen Repressionsorganen in brenzligen Situationen gegeben.

Angefangen mit der Vorbereitung auf eine Demo, über das Verhalten bei Übergriffen, Vernehmungen, Hausdurchsuchungen und bei Festnahmen bis hin zu den Nachwehen wie Strafbefehlen, Gerichtsverfahren und DNA-Entnahmen werden die wichtigsten Informationen zum Thema dargelegt und praktisch erprobt.


0 Antworten auf „Schwerin: Veranstaltung „Was tun wenns brennt?“ am 18.03.2013 im Komplex“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× sieben = sechsundfünzig



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: