Wismar: 2-tägiger Streetart Workshop beginnt morgen

Die Aktionswochen „Der März wird fett“ waren bis jetzt schon ein Kracher, der mit so manch kleineren und größeren Überraschungen aufwartetete. Doch der März ist noch längst nicht vorbei und so geht es ab morgen in die nächste Runde alternativer Jugendkultur.

Der Streetartworkshop im Tikozigalpa steht vor der Tür – im Gegensatz zum Frühling. Los geht es am Karfreitag um 14 Uhr. Der Zeitplan ist für den Freitag nahezu Open end. Der 2. Tag, Samstag, beginnt um 13 Uhr und endet am späten Nachmittag, damit alle noch rechtzeitig nach Schwerin zum Konzert mit Neonschwarz kommen.

Bitte denkt daran, dass wir für den Streetartworkshop eine Teilnehmergebühr von 5€ pro Person erheben.

Hier noch eine kleine Liste an Sachen, die ihr mitbringen solltet oder könntet:
- Klamotten die ruhig den ein oder anderen Farbspritze abbekommen können
- evtl. Cuttermesser oder Skalpelle
- Pappe zum schnibbeln
- Vorlagen und Zeichnungen
- Graffiti- und Streetartfilme/ -videos
- Stifte zum zeichnen
- Permanentmarker wie Eddings
- gute Laune und Bock zu basteln!

Generell ist einiges an Material da. Dennoch wäre es gut das ihr wenn möglich, die Dinge mitbringt.

Neofaschist_Innen sind von dem Workshop selbstverständlich ausgeschlossen.


0 Antworten auf „Wismar: 2-tägiger Streetart Workshop beginnt morgen“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht − = sechs



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: