Demmin: Veranstaltung zum Kriegsende am 7. Mai im ehemaligen Blumenladen am Hanseufer

Das Demminer Regionalmuseum präsentiert das von ihm herausgegebene Heft „Das Kriegsende in Demmin 1945. Umgang mit einem schwierigen Thema“. Gast ist Dr. Elke Scherstjanoi, Institut für Zeitgeschichte München-Berlin. Sie hat die Einnahme Demmins durch die Rote Armee am 30. April 1945 erstmals anhand von Dokumenten aus dem Moskauer Militärarchiv recherchiert und ihren Befund für das Heft zur Verfügung gestellt.

Die Veranstaltung findet am 7. Mai ab 18Uhr in der Betriebskantine von E.ON statt. Der ursprüngliche Termin am 30. April entfällt.

Mehr Informationen unter demminnazifrei.blogsport.de.

#ACHTUNG:
die Veranstaltung findet an einem anderen Ort statt. Neuer Raum ist die Betriebskantine von E.ON.


0 Antworten auf „Demmin: Veranstaltung zum Kriegsende am 7. Mai im ehemaligen Blumenladen am Hanseufer“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ neun = zwölf



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: