Neustrelitz: Kranzniederlegung zum 68. Jahrestag der Befreiung vom deutschen Faschismus

An vielen Orten in der Welt begingen Menschen vergangene Woche den Jahrestag der Befreiung vom deutschen Faschismus. Obwohl im nordöstlichsten Bundesland die Verhinderung des Naziaufmarsches in Demmin hohe Priorität besaß, gab es auch in MV verschiedene Gedenkveranstaltungen.

Während des Gedenkens sagte Bürgermeister Andreas Grund unter anderem zu den Anwesenden: „Ihnen gegenüber muss ich nicht betonen, wie wichtig der Widerstand gegen Rechts ist“. Langer Atem sei nötig, um neonazistischen Untrieben nicht nur wirksam zu bekämpfen, sondern auch zu verhindern.

Mit Kränzen und Blumen gedachten Viele anschließend den Opfern der Naziverbrechen, nachdem der Schauspieler Dietmar Lahaine vorher in einigen Textpassagen von berühmten Persönlichkeiten die Rolle des 8. Mai als „immer noch wichtigste Stunde im Hinblick auf die Bereitschaft, sich mit der Geschichte auseinanderzusetzen“ skizzierte.


0 Antworten auf „Neustrelitz: Kranzniederlegung zum 68. Jahrestag der Befreiung vom deutschen Faschismus“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf + = elf



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: