Torgelow & Pasewalk: NPD „Asyltour“ in MV geht weiter

+ NPD setzt „Asyltour“ durch MV fort +++ Mittwoch Stationen in Torgelow und Pasewalk +++keinen Fußbreit den Faschist_Innen ++

Von Marko Neumann

So richtigen Erfolg hat die NPD mit ihrer sogenannten „Asyltour“ durch Mecklenburg-Vorpommern nicht gerade. Egal, wo die Neofaschist_Innen auftauchen, überall schlägt ihnen bunter und entschlossener Protest entgegen. Egal ob Rostock oder Greifswald – selbst in kleinen Ortschaften wie Bad Doberan spühren sie heftigen Widerstand.

Doch noch hat die NPD nicht alle ihre anvisierten Städte abgeklappert. Morgen (Mittwoch, 31.07.) will die NPD in gleich zwei Ortschaften ihre menschenverachtende Hetze verbreiten. Von 10 Uhr 30 bis 13 Uhr wollen die die Nazis in Torgelow sein. Ab 14 Uhr soll es zu einer zweiten Kundgebung in Pasewalk kommen.

Lasst uns auch auf dem Land den Nazis zeigen, dass wir sie nicht brauchen! Die vergangenen Tage haben gezeigt, dass breiter und kreativer Protest auch innerhalb kürzester Mobilisierungszeit möglich ist. Seid laut und seid kreativ!

Kein Kiez für Nazis! Keinen Fußbreit den Faschist_Innen!


1 Antwort auf „Torgelow & Pasewalk: NPD „Asyltour“ in MV geht weiter“


  1. 1 Administrator_In 30. Juli 2013 um 9:12 Uhr

    Die NPD ist ab 12 Uhr HEUTE (Dienstag) zusätzlich in Neubrandenburg auf dem Markt präsent!

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun + sechs =



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: