Peter Weiss Woche 2013: Lichtbildvortrag & Gespräch „Ästhetik des Widerstands“ mit Jürgen Schutte

Der Roman „Die Ästhetik des Widerstands“ reflektiert die Debatten und Konflikte innerhalb der kommunistischen und antifaschistischen Bewegung zur Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft. Der Vortrag bietet einen aufschlussreichen Zugang zum größten und wichtigsten Werk von Peter Weiss.


Bild: Das Peter-Weiß Haus in Rostock. (Foto: facebook.com/peterweisshaus)

Prof. Dr. Jürgen Schutte ist Ehrenmitglied der IPWG und hat in jahrelanger intensiver Arbeit alle handschriftlichen Notizbücher von Peter Weiss übertragen und auf einer CD-Rom erschlossen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Peter Weiss Woche 2013.

Details:
Mittwoch, 6. November, 19:00 Uhr
Peter-Weiss-Haus, 18057 Rostock
Eintritt ist frei


0 Antworten auf „Peter Weiss Woche 2013: Lichtbildvortrag & Gespräch „Ästhetik des Widerstands“ mit Jürgen Schutte“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben − = vier



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: