Dresden? Nazifrei! – Auftaktaktionen für die Kampagne 2014

Auch für den Februar 2014 haben Neonazis angekündigt, in Dresden wieder einen Aufmarsch durchführen zu wollen. Und wie in den letzten drei Jahren wird das Bündnis Dresden Nazifrei gemeinsam mit vielen anderen Initiativen auch nächstes Jahr wieder versuchen, ihnen dabei erfolgreich den Tag zu vermiesen.


Bild: Egal wo, egal wann – Naziaufmärsche blockieren ist unser Recht!

Um den Auftakt für die Kampagne 2014 angemessen zu begehen, werden diesen Freitag unter dem Motto „Wenn hier Nazis wären, würden wir blockieren!“ mehrere Aktionen im Dresdner Stadtgebiet durchgeführt, um die Menschen auf unser Anliegen aufmerksam zu machen und an die erfolgreichen Blockaden der letzten drei Jahre zu erinnern. Dazu sind alle Sympathisant_Innen des Bündnisses herzlich eingeladen!

Los geht es ab 17 Uhr mit einer Kundgebung am Albertplatz und einem kurzen Lauf zum Schlesischen Platz am Bahnhof Neustadt. Parallel wird es im Stadtgebiet mehrere kleine Aktionen an den Orten geben, an denen wir in den letzten Jahren Blockadepunkte aufgebaut haben, unter anderem in der Parkstraße und am Sternplatz. Den großen Abschluss bildet ab 18 Uhr eine Aktion auf der Prager Straße (nähe Dr.-Külz-Ring), wo unter anderem der Aufruf für 2014 unter die Leute gebracht werden wird. Egal ob Dresden, Dortmund, Friedland oder anderswo:

Naziaufmärsche blockieren ist unser Recht!


0 Antworten auf „Dresden? Nazifrei! – Auftaktaktionen für die Kampagne 2014“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf − vier =



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: