Greifswald: Gender Bender Action Days 2014 vom 6.-8. Juni

In diesem Jahr finden zum vierten Mal die Genderbender Actiondays in Greifswald statt. Unzählige interessante Workshops und Vorträge rund um das Thema Gender und Queer warten auf euch. Die unfassbar lange Liste der Veranstaltungen findet ihr hier.

Im Selbstverständnis der Organisator_innen heißt es unter anderem:

Wir lehnen die (Fremd-)Kategorisierung nach Geschlecht ab. Dabei spielt es keine Rolle ob nun gender (soziales Geschlecht) oder sex (vermeintlich biologisches Geschlecht). Wichtig ist, wie du dich fühlst und wie du sein willst. Ob du dafür Kategorien wie männlich, weiblich, trans- oder intersexuell, Hermaphrodit, androgyn, lesbisch, schwul, bi benutzt werden sei dir selbst überlassen.
Queer bedeutet für uns aber auch Feminismus und Empowerment für Frauen. Das ist kein Widerspruch. Wenn Menschen in der heutigen Gesellschaft kategorisiert werden und aufgrund dieser Zuschreibungen diskriminiert werden, ist den Betroffenen nicht geholfen, wenn wir diese Kategorien schlicht leugnen. Solange die Kategorien Geschlecht bzw. männlich oder weiblich benutzt werden, um Menschen zu unterdrücken und zu bevormunden, solange werden wir für die Rechte und die Gleichbehandlung von Frauen kämpfen. Dabei geben wir uns nicht mit Konzepten wie Gleichberechtigungsfloskeln – im kapitalistischem Sinne – zufrieden. Es ist kein Fortschritt, wenn es Frauen-Quoten o.ä. gibt, solange sich nur durchsetzen kann, wer erneut „männliche“ Attitüde wie Dominanz, Härte und Kalkül in dieser Leistungsgesellschaft beweist.
Wir distanzieren uns aber von Feminist_innen, die sich auf naturgegebene Unterschiede zwischen Geschlechtern berufen, Frauen sind nicht die besseren Männer, sie sind nicht von Natur aus Pazifistinnen, vom Mond geleitet oder aber Mutter-Natur verbundener. Wir lassen uns weder von vermeintlich natürlichen Gegebenheiten, noch irgendeinem Gott oder einem Staat vorschreiben, wie wir zu denken, fühlen oder handeln haben. Auch wissenschaftliche Erkenntnisse dürfen nicht dazu führen, Menschen in ihrer Freiheit einzuengen.

Alle Infos rund um die Aktionstage findet ihr auf der Mobi-Seite auf genderbender.noblogs.org.


0 Antworten auf „Greifswald: Gender Bender Action Days 2014 vom 6.-8. Juni“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ eins = zehn



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: