Schwerin: Vortrag „Venezuela – basisdemokratische Wege zum Sozialismus“ am 13. Juni im Schleswig-Holstein-Haus

„Abriendo Espacios – Horizonte öffnen“ Das ist der Name einer lateinamerikanischen Frauengruppe, die die in Hamburg lebende Sozialpädagogin Xiomara Tortoza ebenso mit begründete wie die Venezuela-Solidaritätsgruppe „Salón Protagónico“. Xiomara Tortoza hat in Venezuela an der Universität Simón Rodriguez in Caracas studiert. Sie arbeitet seit 28 Jahren in den sozialen Bewegungen u.a. als Kursleiterin zur politischen Bildung und Beratung für Basisgruppen vor allem in Sachen kommunaler Selbstorganisation. Nach wie vor fliegt sie mehrmals im Jahr nach Venezuela.
Die Referentin möchte uns einen solidarisch-kritischen Eindruck von den Auseinandersetzungen und Entwicklungen in Venezuela vermitteln.

Wann? 13. Juni 2014, ab 19 Uhr
Wo? Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstr. 12, 19055 Schwerin

Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern.


0 Antworten auf „Schwerin: Vortrag „Venezuela – basisdemokratische Wege zum Sozialismus“ am 13. Juni im Schleswig-Holstein-Haus“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × = acht



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: