No-nazi.net: Dossier „Neonazi-Archetypen und -Vorlieben“ veröffentlicht

Von veganen Nazis, Biobäuer_innen und Autonomen über Islamhasser_innen und Black-Metal-Fans bis hin zu den klassischen Springerstiefelträger_innen: Neonazis und ihre virtuellen Profile sind genau so unterschiedlich wie alle anderen Menschen und deren Internetpersönlichkeiten. Doch es gibt diverse Merkmale, szenetypische Codes, Symbole oder gemeinsame menschenfeindliche Interessen, an denen man “Typen” von Neonazis erkennen kann. Das Projekt no-nazi.net stellt euch in diesem Dossier eine Auswahl rechtsextremer Archetypen und Vorlieben vor.

Wenn man sich auf einer rechtsextremen Demo umschaut, sieht man oft Gruppen von Menschen, die ähnlich gekleidet sind, ihre Frisuren oder Glatzen als Erkennungszeichen tragen und die gleichen Banner mit identischen Sprüchen tragen. Diese äußeren Merkmale und die innere Einstellung geben ihnen Zusammenhalt und sorgen dafür, dass sie sich als Gruppe einander zugehörig fühlen. Trotzdem sind es Menschen mit unterschiedlich starker Ideologie und unterschiedlich ausgeprägten Überzeugungen. Auch im Internet spielen diese repräsentativen Merkmale eine große Rolle. Neonazis wollen sich dadurch klar positionieren, isolieren und inszenieren, um sich von Anderen abzugrenzen und um Angst zu schüren. Darum spiegelt auch das Netz verschiedene Ausdrucksformen rechtsextremen Gedankenguts wider – allerdings häufig stärker stilisiert und oftmals extremer. Denn die scheinbare Anonymität des Internets erlaubt ihnen, ihre Ideologie stärker auszuleben. Genau das macht diese “Parallelwelt” auch so gefährlich – hier können Neonazis oftmals unbehelligt von Polizei und Behörden ihr eigenes rechtsextremes Universum aufbauen und sich gegenseitig in ihren Überzeugungen bestärken.

Das komplette Online Dossier findet ihr auf www.no-nazi.net.


0 Antworten auf „No-nazi.net: Dossier „Neonazi-Archetypen und -Vorlieben“ veröffentlicht“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben + eins =



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: