Übersicht zu den Gegenveranstaltungen am 1. Mai in Neubrandenburg

++ Kundgebungen und Bündsnis-Demo mit antikapitalistischem Block in der Oststadt +++ weitere Demos und Feste in Neubrandenburg +++ Hastag und Twitteraccounts vormerken +

Von Marko Neumann

Am ersten Mai will die NPD durch die Neubrandenburger Oststadt marschieren. Das Bündnis Neubrandenburg Nazifrei und andere Initiativen organisieren den Protest gegen den braunen Aufzug. Kommenden Freitag wird es verschiedene Kundgebungen und Demonstrationen in der Vier-Tore-Stadt gegen die NPD und ihre Sympathisant*innen geben. Hier eine aktuelle Aufzählung.

Die Nazis wollen sich um 12 Uhr in der Oststadt in der Helmut-Just-Straße treffen. Die Bündnis-Demo mit einem antikapitalistischen Block wird 10 Uhr beginnen. Der genaue Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

In der Oststadt wird es mehrere Kundgebungen geben:
• Ecke Robert-Koch-Straße / Fritscheshofer Straße (Am Ihlenpool) ab 11 Uhr
• Ecke Ziolkowskistraße / Einsteinstraße (beim Bäcker „Gesche“) ab 10 Uhr
• Ecke Salvador-Allende-Straße / Kopernikusstraße ab 10 Uhr
• Mlada-Boleslava-Straße ab 10 Uhr (noch nicht genehmigt)

Zusätzlich findet ab 10 Uhr im Markscheiderweg bei der Geflüchtetenunterkunft ein Straßenfest statt.

Ebenfalls um 10 Uhr startet die Critical Mass Neubrandenburg in der Innenstadt am Marktplatz in Richtung Oststadt. Details findet ihr hier.

Darüber hinaus findet außerhalb der Oststadt das 6. Demokratiefest des DGB am Marktplatz in der Innenstadt statt. Beginn ist 10 Uhr.

Der Nordkurier veranstaltet ab 11 Uhr am Datzenberg ein „Fest der Farben“.

In der Ohlenfelder Vorstadt am Parkplatz an der Brücke Johannisstraße beginnt ab 10 Uhr eine weitere Demonstration statt.

Um 11 Uhr findet in der Südstadt ebenfalls eine Demonstration statt. Treffpunkt ist der „DIVI“ Parkplatz.

Last but not least beginnt um 10 Uhr eine dritte Demo an der Fasanenstraße Ecke Greifstraße (Reitbahnweg) statt.

Was gibt’s sonst noch?
Es sind noch Restkarten für die Busse aus Rostock nach Neubrandenburg erhältlich. Mehr Infos hier. Weitere Details zu den Gegenveranstaltungen bekommt ihr zeitnah bei uns und bei Neubrandenburg Nazifrei.
Nutzt auch den Twitter Account @nbnazifrei und den Hashtag #1mNB. Zur Facebook Seite des Bündnisses geht es hier lang.


0 Antworten auf „Übersicht zu den Gegenveranstaltungen am 1. Mai in Neubrandenburg“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− fünf = eins



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: