Aufruf zur Fahrraddemo von Rostock nach Demmin zum Kongreß „70 Jahre Befreiung vom Faschismus – Wo stehen wir heute?“ #update

In den letzten Tagen des Dritten Reiches kamen Truppen der Roten Armee nach Mecklenburg-Vorpommern.‭ ‬Sie befreiten die Region von der NS-Diktatur.‭ ‬Beseitigt wurde damit ein System des Antisemitismus,‭ ‬des Rassismus und Nationalismus und beispielloser Aggression gegen alles‭ ‚‬Nicht-Deutsche‭‘‬.‭ ‬Daher ist der‭ ‬8.‭ ‬Mai ein Tag der Befreiung.‭

Immer wieder jedoch versuchen Neonazis,‭ ‬Nationalkonservative und Geschichtsrevisionisten die Ereignisse um die Befreiung Mitteleuropas von der NS-Diktatur zu relativieren und damit die Taten der Alliierten Streitkräfte zu diskreditieren.


Bild: Flyer der 1. Demminer Konferenz gegen Krieg und Faschismus.

Daher werden sich in den Tagen um den‭ ‬8.‭ ‬Mai‭ ‬2015‭ ‬Menschen verschiedenster emanzipatorischer Bewegungen auf den Weg nach Demmin machen.‭ ‬Gemeinsam mit Akteur*innen u.a.‭ ‬aus Polen,‭ ‬Frankreich und Italien wollen sie in Rahmen eines Kongresses die lokalen Ereignisse in den Kontext einer gesamteuropäischen Leidensgeschichte unter deutschem Terror einbinden.‭ ‬So werden auch fahrradbegeisterte Antifaschist*innen Anfang Mai von Rostock aus zu den antifaschistischen Kongress/-aktionstagen nach Demmin zu fahren.‭ ‬Die Radtour beginnt am‭ ‬6.5. ‬gegen Mittag in Rostock und wird pünktlich zum Beginn des Kongresses am‭ ‬7.5‭ ‬um‭ ‬12:00‭ ‬Uhr in Demmin sein.‭ ‬Im Rahmen der Fahrraddemo wird es längs der Route Kundgebungen geben,‭ ‬in denen wir an die Ereignisse um den‭ ‬8.Mai‭ ‬45‭ ‬erinnern,‭ ‬der Umdeutung der Revanchisten eine klare Absage erteilen und Perspektiven aufzeigen,‭ ‬wie das,‭ ‬was in der Niederlage des NS-Staates seinen Anfang nahm,‭ ‬durch solidarische Kämpfe heute zu einer wirklich diskriminierungsfreien Gesellschaft umgestaltet werden kann.

Und dies ist der ungefähre Zeitplan für die Kundgebungsorte:

Start 6. Mai: Rostock Rosengarten‭ ‬11 Uhr 30‭ bis ‬12 Uhr
Groß Lüsewitz‭ ‬13 Uhr 30‭ bis ‬14‭ ‬Uhr Dorfplatz
Sanitz‭ ‬14 Uhr 15‭ bis ‬14 Uhr 45‭ ‬Bahnhof
Tessin‭ ‬15 Uhr 45‭ bis ‬16 Uhr 45‭ (‬fixer Abfahrtzeitpunkt‭) ‬Bahnhof
Gnoien‭ ‬18 Uhr 30‭ bis ‬19 Uhr‭ ‬Marktplatz

7. Mai
Dargun‭ ‬10 Uhr 45‭ bis ‬11 Uhr 15‭ ‬Am Sportplatz‭ (‬gegenüber Edeka‭)
Demmin‭ ‬12 Uhr 15‭ (‬fixer Eintreffzeitpunkt‭) ‬Am Speichergebäude‭ ‬+‭ ‬Kundgebung nach kurzer Mittagspause Fahrraddemo durch Demmin bis zum‭ „‬Tannenrestaurant‭“

Mehr Infos auf tourdelide.blogsport.de

Programm der Konferenz

Donnerstag, den 7. Mai 2015

Ort: Tannenrestaurant, Sandbergtannen 1, Demmin
13 Uhr Pressekonferenz

14 Uhr bis 16 Uhr
• Der schwierige Umgang mit der Geschichte (verschiedene Historiker wurden angefragt)
• Das Ende des 2. Weltkriegs in Demmin und der Missbrauch dieser Geschichte
• Das Ende des Krieges aus der Sicht damaliger KZ-Häftlinge und ihrer Kinder (Vera Dehle-Thälmann, Lagergemeinschaft Ravensbrück)
• Albert Camus und der Widerstand in Frankreich (Lou Marin, Marseille)

16 Uhr 30 bis 18 Uhr 30
• Das Aufleben des Neofaschismus in Europa und der Vergleich mit dem fanatischen Islamismus (Tomasz Konicz, Polen)
• Zurück in die Zukunft. Wir starten in der Gegenwart, gehen zurück in die Vergangenheit des Naziterrors, um einen
Ausblick in die Zukunft zu haben (Standpunkt e.V. – Bremer Bildungsverein)
• Polizeirepression in Europa (Monroy, Berlin)

20 Uhr Kulturprogramm

Freitag, den 8. Mai 2015
10 Uhr 30 bis 12 Uhr 30
• Rückkehr zu einer Ost-West-Konfrontation: Wie wahrscheinlich ist ein Krieg gegen Russland? (Kai Ehlers, Publizist)
• Wiederaufrüstung in Europa (Claudia Haydt, Informationsstelle Militarisierung, Tübingen)
• Psychologie der Kriegsmobilisierung (Prof. Klaus-Jürgen Bruder „Neue Gesellschaft für Psychologie“, Berlin)
Nachmittag im Lübecker Speicher Austausch unter den Konferenzteilnehmern, Erfahrungen antifaschistischer Bewegungen in verschiedenen Ländern

17.30 Uhr Friedensdemonstration

Sonnabend, den 9. Mai 2015

11 Uhr Pressekonferenz über die Ereignisse vom 7. und 8. Mai
Ab 15 Uhr Friedenskonzert am Hafen mit Leo Kraus und Amri Habimana, Percussion-Aktion; Basart, Rap aus Marseille;
Die Stormbirds, Pirate Blues Music

17 Uhr
Konzert mit „Bejarano und die microphone mafia“ (Esther Bejarano ist Überlebende des KZ Auschwitz, wo sie im Häftlingsorchester spielte)

#update: es gibt einige Terminänderungen, die ihr hier nachlesen könnt

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Das Aktionsbündnis 8. Mai agiert seit 2009 und bildet mit dem von ihm organisierten Veranstaltungen eine Alternative zum jährlich in Demmin statt findenden Nazi-Aufmarsch am 8. Mai.
Es besteht aus etwa 15 Leuten, ob Schüler_innen oder Bürger_innen, die sich schon lange – hier und überall – gegen Neofaschismus und rechte Tendenzen in der Bevölkerung zur Wehr setzen. Das offene Bündnis ist unabhängig von Parteien, Organisationen und Verwaltungen.
Das Ziel des Aktionsbündnisses ist es, zusammen mit Menschen aus Demmin und Umgebung, Gesicht zu zeigen und aktiv zu werden, sich mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auseinander zu setzen.
Die Arbeit der Organisator_innen hat bereits zum Fest der Befreiung im Jahr 2012 über 500 Menschen gegen die Neonazis auf den Straßen und Plätzen Demmins versammelt.
Das ganze Jahr über gibt es Veranstaltungen wie Filmvorführungen und Podiumsdiskussionen im Kontext von Krieg, Gewalt, Rassismus und Rechtsradikalismus.
Bei den öffentlichen monatlichen Treffen sind Interessierte und Gäste gern gesehen.
Kontakt kann über die E-Mail-Adresse: achtermai [at] demmin.de oder persönlich über die Mitglieder aufgenommen werden.


0 Antworten auf „Aufruf zur Fahrraddemo von Rostock nach Demmin zum Kongreß „70 Jahre Befreiung vom Faschismus – Wo stehen wir heute?“ #update“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben + acht =



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: