Rostock: Veranstaltung „Soli for Greece – Vorstellung der Entschädigungsreise Griechenland“ am 23.07.15 im Peter-Weiss-Haus

23.07.15 | 20 Uhr | Peter-Weiss-Haus in Rostock

Griechenland ist hoch verschuldet und die EU nur bereit, Schulden zu erlassen und weitere Kredite zu gewähren, wenn im Gegenzug ein beispielloser Sozialabbau organisiert wird.

Eine Verarmung breiter Bevölkerungsschichten und ein Einbruch der Wirtschaftsleistung sind seit langem die Folge. Die europäischen Institutionen blockieren Veränderungen, die im Interesse der Mehrheit der Griechen stehen. SYRIZA und viele linke und anarchistische soziale Bewegungen wollen gemeinsam diesem Irrsinn ein Ende bereiten.

Mit unserer Entschädigungsreise möchten wir Solidarität für die griechischen Menschen zeigen, uns zur Geschichte und aktuellen sozialen politischen Auseinandersetzungen informieren und Projekte kennenlernen, die das Leben der Menschen verbessern helfen. Von besetzten Betrieben bis zu selbstverwalteten Krankenhäusern gibt es eine Menge solidarischer Projekte. Diese Projekte wollen wir besuchen und soweit möglich einen dauerhaften Austausch zwischen Griechenland und Mecklenburg-Vorpommern organisieren.

Desweiteren wollen wir uns mit der Reise in die Entschädigungsdebatte einmischen und werden 10.000 Euro Spenden sammeln die wir an 5 Soziale Projekte übergeben. Die Verbrechen der Nazis im 2. Weltkrieg sind geschehen und die Bundesregierung entzieht sich ihrer Verantwortung. Wir wollen mit der Entschädigung konkret beginnen. Die Reise wird vom 7.-13.9. stattfinden.

Details zur Initiative findet ihr auf facebook.com/griechenlandspende.


0 Antworten auf „Rostock: Veranstaltung „Soli for Greece – Vorstellung der Entschädigungsreise Griechenland“ am 23.07.15 im Peter-Weiss-Haus“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs × drei =



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: