Presseschau: Aufmarsch „besorgter Bürger“ vergangenen Sonnabend in Schwerin

++ 450 Rassist*innen marschierten vergangenen Sonnabend durch Schwerin +++ NPD-Kader und andere Neofaschist*innen nahmen teil +++ weitere Aufmärsche in den kommenden Tagen +

Von Marko Neumann

Über 450 Rassist*innen nahmen vergangenen Sonnabend an dem Aufmarsch der rechten Initiative „Deutschland wehrt sich“ in der Landeshauptstadt Schwerin teil. Im Gegensatz zu vergangenen Aufmärschen dieser Art zeigten sich NPD-Kader und Mitglieder diverser Freier Kameradschaften ganz offen bei den vermeintlich „besorgten Bürgern“.

Neonazi-Großdemo in Schwerin [18.09.15]
Schweriner demonstrieren für Weltoffenheit und Respekt [20.09.15]
Schwarz gekleideter Block marschierte [20.09.15]
Das Wochenende der Wutbürger [21.09.15]
Rechte Szene schließt sich Demo in Schwerin an [21.09.15]
Fotos: Anti-Asyl-Demo in Schwerin

Hier alle Aufmärsche und die Organisator*innen der Gegenproteste im Überblick:
▪ 19.09.15 in Schwerin (Schwerin FÜR ALLE)
▪ 25.09.15 in Stralsund (Rock gegen Rechts Stralsund)
▪ 26.09.15 in Wismar (Wismar FÜR ALLE)
▪ 26.09.15 in Demmin (Demmin Nazifrei)
▪ 05.10.15 in Schwerin (Schwerin FÜR ALLE)

Und wie immer gilt: Bleibt informiert und achtet auf Ankündigungen! Nutzt dazu wie üblich auch diese Kanäle:
Facebook: PortalNordost
Twitter: infonordost
Details: ino.blogsport.de


0 Antworten auf „Presseschau: Aufmarsch „besorgter Bürger“ vergangenen Sonnabend in Schwerin“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben × = zweiundvierzig



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: