Aufruf zur Gedenkkundgebung in Rostock für die Toten des Massakars in Ankara am 12.10.15

Am 10.10.2015 wurde in Ankara ein Terroranschlag auf eine Friedensdemonstration verübt, bei der mehr als 120 Tote und mehrere Hunderte Verletzte zu Schaden kamen.

Zu jener Friedensdemonstration unter dem Motto „Absicht für Frieden“ riefen vielfältige Gewerkschaften, Linke sowie zivilgesellschaftliche NGOs, aber auch die Partei HDP auf. zehntausende Menschen verschiedenster Ethnien sowie beruflicher Schichten der Türkei hatten sich in der Absicht einer friedvollen Demonstration zusammengefunden.

Ihre Forderung nach Frieden und Demokratie spielt sich vor dem Hintergrund der jüngsten Auseinandersetzungen zwischen PKK-Einheiten und
Staatssicherheitskräften ab. Paramilitärische Terroristen jedoch, getrieben von diffuser Angst, haben einen feigen Terroranschlag bei Beginn der Demonstration verübt.

Dieser Akt hatte das Ziel einer gesellschaftlichen Spaltung und absichtsvollen Einschüchterung der Bevölkerung, damit bei der Parlamentswahl am 01.11.2015 Erdogans Partei AKP mehrheitlich ins Parlament kommt. Totalitäre Regime wie unter Erdogan impetieren Terroranschläge nicht bloß um des Machterhalts wegen, mehr noch sind sie allenfalls gewöhnungsbedürftig und unvermeidbar. Dabei geht menschliches, sensibles und Gefühle von Mitleid verloren, da nur der Denkmodus auf „Überleben“ fokussiert ist, der mit betretenem Schweigen und Wegschauen verbunden ist.

Wir aber setzen dagegen: Wir lassen uns nicht von euch erschrecken. Wir wollen Demokratie und Menschenrechte für alle Länder der Erde. Wir wollen Frieden und zwar Sofort! In diesem Sinne laden wir Euch am Montag 12.10.15 um 17:00 Uhr zu einer Kundgebung am Rostocker Universitätsplatz ein. Zeigen wir uns solidarisch mit der türkisch-kurdischen Friedensbewegung und gedenken den gefallenen Menschen. Ihr könnt gern selbstgebastelte Plakate, Blumen und Kerzen mitbringen.

Wir trauern um die Gefallenen von Ankara!
Wir solidarisieren uns mit den demokratischen Kräften in der Türkei und der Partei HDP!
Wir fordern die Regierungen der EU-Länder, keine politische und finanzielle Unterstützung für Erdogan und seiner Partei AKP!
Wir sagen lautstark Frieden! Jetzt! Sofort!

Ort: Universitätsplatz Rostock
Datum: 12.Oktober 2015 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr


0 Antworten auf „Aufruf zur Gedenkkundgebung in Rostock für die Toten des Massakars in Ankara am 12.10.15“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier + zwei =



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: