Greifswald: Kundgebung „Ankunft der Menschlichkeit“ am 21.12.15 vor der ‚Sporthalle 1′

Montag, der 21.12.15 | 18 Uhr vor der “Sporthalle 1” (Thälmann-Ring, Wiecker Wende, Planck-Straße)

Die Adventszeit ist jedes Jahr eine Balance zwischen Konsumhektik und Besinnlichkeit: Nichts Neues für uns in Deutschland. In einigen Weltregionen aber gibt es derzeit erbarmungslose Kriege gegen die Bevölkerung. Die Menschen fliehen in die ebenso krisengeschüttelten Nachbarländer, einige schaffen es unter vielen Gefahren hierher zu uns. Wer sie kennenlernt, weiß, welch wertvolle neue Mitbürger Greifswald gewinnt. Wie lange sie bleiben, ist nicht gewiss. Sie feiern Weihnachten wie wir, lernen Deutsch und möchten Gutes tun.

Seit einigen Wochen nutzen rechte Populisten mit teilweise menschenverachtenden Ansichten die Sorgen der Greifswalder aus, um für ihre Ideologie zu werben. Fremdenfeindliche, rassistische, nationalistische, antisemitische und homophobe Äußerungen sind mittlerweile reichlich dokumentiert.

Wir möchten Sie einladen zu einer Kundgebung, die für Menschlichkeit wirbt. Wir möchten mit verschiedenen Vertretern aus Wirtschaft, Gewerkschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft ins Gespräch kommen. Der Oberbürgermeister, der Leiter der Bundesagentur für Arbeit Vorpommern-Greifswald, der ehemalige Vizepräsident des Landesverfassungsgerichtes, die evangelische Kirche und viele andere werden für Informationen und Gespräche zur Verfügung stehen. Kommen Sie zur friedlichen und konstruktiven Veranstaltung für alle Greifswalder! Für Kaffee, Musik und Herzlichkeit ist gesorgt.


1 Antwort auf „Greifswald: Kundgebung „Ankunft der Menschlichkeit“ am 21.12.15 vor der ‚Sporthalle 1′“


  1. 1 Lerheuff 18. Dezember 2015 um 19:50 Uhr

    Bitte Überschrift berichtigen: Kundgebung am 21. (einundzwanzigsten), nicht 12.12.!

    Admin: Oje, danke für den Hinweis, ist geändert. Im Beitrag selbst stand ansonsten auch das richtige Datum. :-)

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ drei = elf



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: