Neubrandenburg: Infoveranstaltung „MVgida und Rechtspopulismus richtig einordnen lernen“ am 11.02.16 im Quartiersmanagement

Die heutige Rechte ist nicht mehr die alte. Ewiggestrige Nazi-Folklore und in Bomberjacken wütende Gewaltkultur verblassen hinter einem vermeintlich harmlosen Patriotismus. Die Wortführer und deren Internetjünger operieren zwischen der rechtsextremen NPD sowie den Gewaltstrukturen der Kameradschaften und einer nationalkonservativen „Mitte der Gesellschaft“. So halten ihre Parolen Einzug in Schulen, Vereine und Familien.

Doch wie sind die Aussagen zu verstehen? Welche Agenda verbirgt sich hinter den vermeintlich harmlosen Parolen über Zuwanderung und Volk? Welche Rolle spielen Rechtsextreme bei MVgida & Co? Und welcher Umgang mit dieser neuen Rechten ist angebracht?

Die Veranstaltung findet am 11. Februar 2016 im Quartiersmanagement (Ravensburger Straße 21a, 17034 Neubrandenburg) statt und beginnt um 16 Uhr 30.


0 Antworten auf „Neubrandenburg: Infoveranstaltung „MVgida und Rechtspopulismus richtig einordnen lernen“ am 11.02.16 im Quartiersmanagement“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf × = fünfundvierzig



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: