Wolgast: Kundgebung gegen den MVGIDA-Aufmarsch am 29.02.16

Nach wie vor marschieren „besorgte Nazibürger“ durch Städte und Orte in Mecklenburg-Vorpommern. Heute Abend will die NPD unter dem Label ihrer Tarnorgansiation „MVGIDA“ durch Wolgast marschieren. Das Bündnis „Wolgast kann mehr als völkisch sein“ ruft zu um 18 Uhr 30 zu einer Mahnwache an der Ecke Hufelandstraße / Baustraße auf.

In dem Kurzaufruf des Bündnisses heißt es: „Am Montagabend, den 29.02.2016, findet der 4. Abendspaziergang durch Wolgast statt. Seit einigen Monaten hetzen NPD und MVGIDA auch hier gegen Flüchtlinge. Kommt am Montag um 18:30 Uhr zur Hufelandstraße/Baustraße und zeigt euer Gesicht gegen Rassismuss, Hass und Hetze! Lasst Alkohol und Hunde zu Hause, beides hat hier nichts zu suchen und bringt stattdessen ungefährliche Krachmacher mit. Wir können lauter sein als sie!“

Heute Abend Alle nach Wolgast! Es gibt kein ruhiges Hinterland!


0 Antworten auf „Wolgast: Kundgebung gegen den MVGIDA-Aufmarsch am 29.02.16“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf − zwei =



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: