Stralsund: Rock gegen Rechts lädt zum Vorbereitungstreffen ein!

+ Rock gegen Rechts in Stralsund auch 2016! +++ Verein lädt zum Vorbereitungstreffen am 11. März um 17 Uhr in die Volkshochschule Vorpommern-Rügen +++ Kein Zutritt für Rassist*innen! ++

Pressemitteilung von Rock gegen Rechts e.V. Stralsund vom 09.03.2016

Der Stralsunder Verein „Rock gegen Rechts“ lädt zum 11. März um 17 bis 19 Uhr Interessierte in die Volkshochschule Vorpommern-Rügen ein. Der Verein möchte die diesjährigen Aktionstage gegen Rechts mit weiteren neuen Gesichtern planen. Im Rahmen der Aktionstage gegen Rechts finden seit vielen Jahren in und um Stralsund verschiedene Bildungs- und Kulturveranstaltungen statt. Auch innerhalb von Schulen wirkt der Verein demokratiefördernd.


Bild: Der organisatorische Leiter der Initiative Jens Knoop während der Aktionstage 2012.

Der Verein entstand aus einer Schülerinitiative und war Initiator bei der Gründung des Bündnisses „Stralsund für Alle“ und der nicht-konventionsgebundenen „AG Flüchtlingshilfe“. Mit Hilfe der damaligen „Initiative Rock gegen Rechts“ entstand auch der Stralsunder Verein „Ajuku e.V.“, der sich mit der Schaffung jugendfördernder Freizeitangebot befasst.
Mehr Infos zum Verein und seiner Arbeit finden Sie auf dem Treffen oder der Homepage www.rockgegenrechts.com.

Personen mit rechtsextremen oder rassistischem Hintergrund sind zur Veranstaltung ausgeschlossen. Darunter zählen sich auch Personen die regelmäßigen Umgang mit Rechtsextremisten, Rassisten und mit rechten Organisationen sowie Parteien haben. Personen die der “Grauzone” (politisch und kulturell) zuzurechnen sind, haben ebenfalls kein Recht diese Veranstaltung zu besuchen.


0 Antworten auf „Stralsund: Rock gegen Rechts lädt zum Vorbereitungstreffen ein!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun × = achtzehn



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: