Prora auf Rügen: Ausstellungseröffnung „Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen“ am 30.06.16

Für viele völlig überraschend eröffneten sich 2011 die Verbrechen des selbsternannten Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU). Die Ausstellung „Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen“setzt sich mit den Verbrechen des NSU in den Jahren 2000 bis 2007 und der gesellschaftlichen Aufarbeitung nach dessen Auffliegen im November 2011 auseinander. Angehörige der Mordopfer kommen zu Wort, die Bombenanschläge in Köln und die Banküberfälle, bei denen unschuldige Menschen teilweise lebensbedrohlich verletzt wurden, werden thematisiert.

Die Ausstellung wird gezeigt im Dokumentationszentrum Prora vom 30.06.16 (ab 17 Uhr) bis zum 22.08.16 mit Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern.


0 Antworten auf „Prora auf Rügen: Ausstellungseröffnung „Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen“ am 30.06.16“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ eins = sieben



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: