Die Za­pa­tis­ten sind in Mit­tel­eu­ro­pa eine der be­kann­tes­ten Gue­ril­la La­tein­ame­ri­kas. Die in den Acht­zi­gern des letz­ten Jahr­hun­derts ge­grün­de­te Trup­pe wurde im Zuge des Kal­ten Krie­ges als ty­pi­sche mao­is­ti­sche Un­ter­grund­ar­mee kon­zi­piert. In die ka­te­go­risch an­ti­im­pe­ria­lis­ti­sche Ejército Za­pa­tis­ta de Li­be­r­a­ción Na­cio­nal (EZLN) flos­sen bald auch an­ar­chis­ti­sche und sogar re­li­giö­se Ein­flüs­se. Diese Ver­schmel­zung ver­schie­dens­ter Le­bens­phi­lo­so­phi­en führ­te zu einer welt­weit ein­ma­li­gen Form des Zu­sam­men­le­bens. Sie wurde Vor­bild für so­zia­le und po­li­ti­sche Grup­pen in aller Welt.
Doch sie EZLN hat auch star­ke Geg­ner. Seit dem Auf­stand in Ch­ia­pas lie­gen die Za­pa­tis­ten mit der me­xi­ka­ni­schen Re­gie­rung im Krieg und zu­neh­men­de An­grif­fe durch eben­falls von der me­xi­ka­ni­schen Re­gie­rung be­zahl­ten Pa­ra­mi­li­tärs brin­gen die zu­meist aus ein­fa­chen Bau­ern be­ste­hen­de Be­we­gung mehr und mehr in Be­dräng­nis.
Auf den fol­gen­den Sei­ten fin­det ihr Ar­ti­kel zur za­pa­tis­ti­schen Be­we­gung und der so­zia­len Lage in Me­xi­ko und La­tein­ame­ri­kas.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: